Atlántida Argentina ARGENTINIEN


Der WORLD GUIDE sagt: "Argentinien ist das Land der Gauchos, die auf dem Rücken ihrer Pferde riesige Rinderherden über die endlosen Graslandschaften der Pampa treiben. Ein durchaus zutreffendes Klischee – zumindest in der Provinz Buenos Aires, der flächenmäßig größten und bevölkerungsreichsten Gegend des Landes, wo Landwirtschaft und Viehzucht traditionell den Hauptwirtschaftszweig bilden. Doch an der Küste der Provinz werden nicht nur Pferde geritten. Die nahen Roaring Fourties schicken ganzjährig respektablen Swell heran und ein Mix aus Passatwinden und stürmischen Tiefausläufern sorgt für ordentlichen Vortrieb. Weltmeister wie Francisco Goya und Martin Vari beweisen eindrücklich, dass man in Argentinien auch mit Segel oder Kite Rodeo-Erfahrung sammeln ..." zum World Guide