Adelaide SÜDAUSTRALIEN


Der WORLD GUIDE sagt: "Im Gegensatz zu anderen Großstädten Australiens wie Sydney, Perth oder Brisbane wurde Adelaide nicht von britischen Sträflingen sondern von freien¬ Siedlern gegründet. Planmäßig als Hauptstadt der Provinz Südaustralien angelegt, durchziehen senkrecht zueinander verlaufende Straßen und Boulevards die fruchtbare Ebene zwischen den hügeligen Mt. Lofty Ranges und dem Gulf St. Vincent. Wegen dieser verkehrsgünstigen Anlage wird Adelaide auch 20-Minutes-City genannt, länger sollte man von keinem Ende der Stadt bis zu den City-Spots brauchen. Weitere Beinamen verdankt sie ihrer Architektur als „City of Churches“ und ihrer kulturellen Agilität¬ als Australiens „Festival City“ mit zahlreichen Wein-, Kunst- und Musikfestivals." zum World Guide