Südküste WESTAUSTRALIEN


Der WORLD GUIDE sagt: "Im Gegensatz zur kargen Westküste hat das wechselhafte Klima dem Süden Westaustraliens eine wilde Naturlandschaft beschert. Weite Teile des Landes werden von dichten Eukalyptuswäldern mit urzeitlichen Baumriesen bedeckt. Davor erstreckt sich eine von der Erosion gezeichnete Felsenküste, gespickt mit unzähligen Buchten und weitläufigen Sandstränden. Auf den 800 km zwischen Esperance und Augusta liegen genügend Quality-Spots für ein ganzes Surferleben, doch nur die wenigsten davon werden regelmäßig von Menschen betreten, geschweige denn regelmäßig gesurft. Lediglich Esperance hat sich in der Szene inzwischen einen Namen gemacht. Dennoch bleiben selbst hier die wenigen Locals häufig unter sich, denn 700 km Entfernung von Perth ..." zum World Guide